ProAsyl am 11.11.2009 zu Kinderrechten

Ein Tag bevor Königin Silvia aus Schweden vom Kinderschutzbund zu einer Feierstunde anläßlich des 20 jährigen Bestehens der Kinderrechtskonvention ins Rathaus eingeladen wurde machte ProAsyl darauf aufmerksam, dass in Deutschland nicht alle Kinder gleiche Rechte haben:

Kein Grund zum Feiern,

meinte Bernd Brack,
11.11.2009 ProAsyl-Aktion
denn die Kinderrechtskonvention gelte nicht für alle Kinder in Deutschland. Hier ein Videoausschnitt in dem Bernd Brack von ProAsyl interviewt wird. Über Kinderrechte, und Kinder denen diese nicht zugestanden werden:

www.youtube.com/watch?v=-WNx4AWl-pI

Mehr zum Thema Kinderrechte, und Vorbehalte:

www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2009/27887517_kw49_kinderrechte/index.html

und ein Antrag der LINKSFRAKTION im Bundestag:
( Deutscher Bundestag Drucksache 17/59 – 17. Wahlperiode 25. 11. 2009)
Antrag der Fraktion DIE LINKE: UN-Kinderrechtskonvention umfassend umsetzen

dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/000/1700059.pdf

11.11.2009 ProAsyl-Aktion

11.11.2009 ProAsyl-Aktion

11.11.2009 ProAsyl-Aktion

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Einwanderer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.