Schweden: ohne Ladenzeitgesetz / aber Diskussionen darüber

Seit 31.12.1971 ist Schweden ein Land ohne Ladenschlußgesetz. Nebenbei erwähnt wird dies z.B. in einem Antrag zur Wiedereinführung eines Ladenschlußgesetzes im Jahre 2005.

http://www.riksdagen.se/webbnav/?nid=410&typ=mot&rm=2005/06&bet=A300

Motion 2005/06:A300 Affärstider och folkhälsan

Antrag 2005/06:A300 Ladenzeiten und Volksgesundheit

Motivering

Begründung

Sedan affärstidslagen upphörde den 31 december 1971 har ett ”laglöst” tillstånd inträffat eftersom butikerna har möjlighet att hålla öppet på vilka tider de önskar. En ny vana har utvecklats i det svenska samhället:
att handla på söndagar.

Seit das Ladenzeitgesetz am 31. Dezember 1971 aufhört ist ein “gesetzloser” Zustand eingetreten, da die Läden die Möglichkeit haben zu öffnen wann sie wollen. Eine neue Gewohnheit hat sich in der schwedischen Gesellschaft entwickelt: An Sonntagen einzukaufen. Es folgt eine lange Begründung, warum das nicht wünschenswert ist.

Der Antrag wurde nicht angenommen. Aber Initiativen und Debatten zur Sonntagsruhe gibt es auch in Schweden wieder.

Hier zum Beispiel (letztes Jahr):
http://www.varldenidag.se/index.php?option=com_content&task=view&id=4153&Itemid=41

Behöver just svenskar handla på söndagar, när inte norrmän eller tyskar eller italienare behöver?

Måste vi betala svenska varuhushyror med vår helgfrid?
Är söndagshandeln värd att ersätta både naturupplevelser och gudstjänster, både familjegemenskap och vettig ekonomi.

Brauchen Schweden den Sonntagseinkauf, wenn Norweger, Deutsche oder Italiener es auch nicht benötigen?

Das sonntagsfreie Traumland Deutschland, ist zwar regulierter, aber auch schon mal sonntagsgeöffnet, nach Maßgabe kommunaler Entscheidungen, -

Eine andere Haltung nimmt ein anderer “Debattör” ein:
http://www.dagen.se/dagen/article.aspx?id=69109

Tidningen Dagens ledare 13 augusti hade rubriken ”Stäng söndagsbutiken!”. Där argumenterades för skärpt lagstiftning om arbete/vila kopplat till en specifik veckodag, söndagen. Jag vill uppmuntra ledarredaktionen och Dagens läsare till att fundera igenom frågan ur fler perspektiv.

Die Zeitung Dagens hatte am 13 August einen Leitartikel “Schließt die Sonntagsgeschäfte”. Dort wurde für eine scharfe Gesetzgebung argumentiert die die Arbeit / Ruhe an einem bestimmten Wochentag, dem Sonntag regeln soll.  Ich will aber die Redaktion und die Leser der Zeitung ermuntern die Frage aus mehreren Perspektiven zu betrachten.

Der Leser wirbt dann um eine gesetzliche Regelung eines freien
Tages in der Woche. Dieser Tag sollte seiner Ansicht nicht nur der Sonntag sein.

Dieser Beitrag wurde unter arbeitszeit, se veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.