Alles fair teilen


umfairteilen.de/start/staedte/bochum/

Aus einem alten Katechismus:

  • Frage: Was versteht man unter dem Übel gegen die die Liebe sich wenden muss ?

    -

    Antwort: Die weitgehende Ungleichheit, die durch Feindschaft auf dem Erdboden besteht. … So dass diejenigen, die am schwersten auf dem Erdboden bauen und arbeiten das wenigste von den Früchten geniessen.

  • Frage: Was will die Liebe dagegen tun ?

    -

    Antwort: Sie will die Berge von Reichtum, Herrschaft Macht und Höhe unter den Menschen einebnen und die Täler der Armut, Verachtung und Unwissenheit so sehr erhöhen, dass es Gleichheit gäbe.

de bergen van rijkdom, heerschappij en macht en hoogheid onder de mensen slechten, en alle dalen van armoede, verachting en onwetendheid zoozeer verhoogen, dat er gelijheid kome:

Hier die ganze Geschichte: http://blog.swiola.de/2007/10/28/ein-reisebericht-eine-buchbeschreibung-die-niederlandische-arbeiterbewegung-im-19ten-jahrhundert/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.