Archiv der Kategorie: essen-ist-unser

vor der Wahl / Ausblick …

LINKE und SPD (Flaggen) in einer Tüte. Das Vorzeichen der Ablösung von Schwarz-Gelb? Sicher ist jedenfalls, dass das nur dann funktionieren wird, wenn die LINKE stark genug in den Landtag kommt. Daher meine unverhohlene Aufforderung diesen wunderschönen Tag zu nutzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, essen-ist-unser | Kommentare deaktiviert

Bürgerinformation zum Bädergutachten 27.5.2008

“Da kommen mir die Tränen”, Essen, 28.05.2008 Infoveranstaltung in der Aula des Burggymnasiums zum Bädergutachten wird zur Diskussion über Sozialpolitik in der Stadt … mehr… Politik hat jetzt das Wort Beratungen stehen an, Essen Borbeck, 25.02.2008, Von Markus Fuhrmeister Vorlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Offene Worte, essen-ist-unser | Kommentare deaktiviert

Qualität und Quantität

Wortwechsel zwischen Susanne Asche (CDU-Fraktion) und Patrik Köbele (Fraktion DIE LINKE/DKP/AUF) am 1.4.2008 in ESSEN KONTROVERS. siehe auch NRZ: ESSEN KONTROVERS. … Bei der NRZ-Diskussionsrunde ging’s um die “Großstadt für Kinder”. Es ging um den Unterschied zwischen Qualität und Quantität, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, essen-ist-unser | Kommentare deaktiviert

Essen – Großstadt für Kinder ?

Essen, November 2007 Bürgerbegehren „Stoppt den Masterplan Sport“, TuS Helene c/o Rolf Grotjohann, Kohlenstraße 82, 45289 Essen Tel. 0201 / 579 555 Bürgerbegehren „Essen ist unser“ c/o Patrik Köbele, Kleine Rahmstraße 54, 45326 Essen Tel. 0175 / 571 80 50 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter essen-ist-unser | Kommentare deaktiviert